Mission

Bildung und Kooperation

Das erste Ziel ist es Studenten im allgemeinen und im speziellen in der Raumfahrttechnik zu unterrichten, in dem praktische Arbeit ermöglicht wird. Hierfür wird eine eigene Satellitenmission entwickelt, welche wegen einer guten Balance von Kosten und Komplexität als CubeSat ausgeführt wird.

Im Moment werden die Kompetenzen zum Betrieb der Mission am Campus Friedrichshafen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Ravensburg aufgebaut. Die Studenten werden von DHBW Alumni und Ingenieuren mit Erfahrung im Bereich der Raumfahrt angeleitet. Diese sind im Verein SeeSat e.V. organisiert.

Gesellschaftliches Ziel

Die Entwicklung des Know-How zum bauen eines CubeSats ist das zweite Ziel der Mission. Diese Wissen soll ausgehend von der DHBW in Afrika verbreitet werden. Hier hinter verbirgt sich die Idee, dass Studenten von afrikanischen Universitäten aktiv an der Entwicklung und dem Betrieb des CubeSats teilhaben sollen. Als gemeinsames Ziel und als drittes Missionsziel dient die Nutzlast, welche die Fernerkundung Brandherden auf der Erde ermöglicht.